5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Liebefeld übernimmt Bamos-Joghurtkultur

Die Liebefeld Kulturen AG bietet drei neue Kulturen für die Käse- und Joghurtproduktion an. Darunter auch die Joghurtkultur von der Bamos AG aus Bazenheid.

Die Liebefeld Kulturen AG hat ab März 2023 Produktion und Vertrieb der Joghurtkultur von der Bamos AG Bazenheid übernommen, wie Agroscope in einer Mitteilung schreibt. Die bewährte Kultur sei über Jahrzehnte von der Bamos AG beziehungsweise deren Vorgänger-Organisationen in der Ostschweiz hergestellt worden und werde sehr erfolgreich in der gewerblichen Käse- und Joghurtproduktion eingesetzt. Die Bamos AG hat per Ende Februar 2023 die eigene Produktion sowie den Vertrieb der Kultur eingestellt und konzentriert sich auf ihr Kerngebiet Analytik und Beratung, wie es in der Mitteilung weiter heisst.
Ebenfalls neu im Angebot ist die Reifungskultur Helv 01. Sie besteht aus 100% Lactobacillus helveticus. Die Kultur fördert moderat den Eiweissabbau im Käse und führt so zu rascher, typischer Aromabildung. Sie kann zudem Bitterkeit im Käse reduzieren. Die Kultur wird zusätzlich zu den Säuerungskulturen in die Prozessmilch gegeben.
Jog BL 1 ist eine neue Kultur für den Einsatz in Käse und Joghurt, bestehend aus Stämmen der Joghurtkultur Bamos und aus Lactobacillus delbrueckii ssp. bulgaricus sowie Lactobacillus delbrueckii ssp. lactis aus der Agroscope-Stammsammlung. Für rasche, sichere Anfangssäuerung sowie gute Reifung im Käse und vollmundiges, klassisches Joghurt.
Bei allen drei Kulturen handelt es sich um flüssige Semidirekt-Starterkulturen auf Magermilch-Basis für die Herstellung von Betriebskulturen. Die Kulturen Jog Bamos und Jog BL1 sollen mittelfristig die Kulturen B1 und Jog-K1 ersetzen. Voraussichtlich ab Frühherbst 2023 wird deren Produktion und Vertrieb eingestellt.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.