5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Rübenpflanzer haben neuen Präsidenten

Martin Flury ist neuer Präsident des Schweizerischen Verbandes der Rübenpflanzer. Er folgt auf Josef Meyer, der nacht acht Jahren sein Amt abgibt.

Martin Flury (l.) übernimmt das Präsidium von Josef Meyer. (zVg)

Martin Flury wurde an der Delegiertenversammlung vom 8. März 2023 in Bern zum Präsidenten des Schweizerischen Verbandes der Rübenpflanzer (SVZ) gewählt, wie der Verband in einer Mitteilung schreibt. Flury ist seit 2021 im SVZ-Vorstand. Der 45-jährige Solothurner ist Meisterlandwirt, bewirtschaftet einen Ackerbaubetrieb mit Rinderzucht in Deitingen und ist FDP-Kantonsrat.
Die Delegierten würdigten den ausserordentlichen Einsatz des scheidenden Präsidenten Josef Meyer nach acht Jahren als Vorsitzender. Die Delegierten wählten zudem Alexandre Duc als Nachfolger von Philippe Egger in den Vorstand. Egger wurde im letzten Jahr in den Verwaltungsrat von Schweizer Zucker gewählt und gab deshalb sein Amt im SVZ-Vorstand nach sieben Jahren ab.

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.