5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Neuer Geschäftsführer bei Nespresso Österreich

Daniel Schneider (55) ist seit Anfang März Geschäftsführer von Nespresso Österreich. Der gebürtige Schweizer arbeitet bereits seit vielen Jahren für den Kapselkonzern.

Daniel Schneider übernimmt den Geschäftsführerposten von Nespresso Österreich von Alessandro Piccinini, der seit Kurzem Geschäftsführer von Nespresso Deutschland ist, wie das Unternehmen mitteilt. Schneider arbeitet seit 2003 für Nespresso. Nach mehreren Stationen in der Schweiz war er zuletzt ab 2018 als Geschäftsführer für Nespresso Niederlande tätig.
Schneider wird laut Mitteilung einen Fokus darauf legen, das Unternehmen nachhaltiger zu machen – von der Dekarbonisierung der Wertschöpfungskette bis zur Förderung der Kreislaufwirtschaft. Bis frühestens 2035 soll Nespresso zu einem Net-Zero-Unternehmen werden. Ausserdem will Schneider den stationären und Online-Handel stärken verschränken.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.