5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Schweiz nimmt an Ernährungssystemkonferenz teil

Die Schweiz ist Mitorganisatorin der 4. Konferenz des Programms für nachhaltige Ernährungssysteme (SFS). Der BLW-Direktor, Christian Hofer, wird dazu nach Hanoi reisen.

BLW-Direktor Christian Hofer.

Vom 24. bis 27. April wird die Schweiz an der 4. Konferenz des Programms für nachhaltige Ernährungssysteme (SFS) teilnehmen. Die Konferenz mit dem Themenschwerpunkt «The Transformation We Need» findet in Hanoi, Vietnam, statt. Der Direktor des BLW, Christian Hofer, werde als Staatssekretär daran teilnehmen, wie das Amt in einer Medienmitteilung schreibt.
Die 4. globale Konferenz des Programms für nachhaltige Ernährungssysteme des «One Planet Network» der Vereinten Nationen wird von der vietnamesischen Regierung unter dem Patronat des Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung durchgeführt. Die Schweiz, Co-Leiterin des Programms seit 2015, ist Mitorganisatorin der Konferenz, unter anderem in Zusammenarbeit mit dem World Wildlife Fund (WWF), der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und dem Food Systems Coordination Hub der UNO.
Mehr als 200 Teilnehmende aus der ganzen Welt werden zusammenkommen, um Lösungsansätze für die drängenden Herausforderungen bei der Transformation der Ernährungssysteme hin zu mehr Nachhaltigkeit zu erarbeiten. Die Konferenz wird einen Beitrag zur ersten Bilanzsitzung zum UNO-Ernährungssystemgipfel 2021 leisten, die vom 24. bis 26. Juli 2023 in Rom stattfinden wird.
Christian Hofer, Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft, nimmt als Staatssekretär an der Konferenz teil. Er wird über die Transformation der Ernährungssysteme in der Schweiz sprechen. Im Rahmen der verschiedenen organisierten Diskussionen wird Christian Hofer die Massnahmen und Initiativen vorstellen, die die Schweiz bereits umgesetzt hat, um nachhaltigere, resilientere und partizipativere Ernährungssysteme zu fördern. Dazu gehören die Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030 sowie der Bericht des Bundesrates zur zukünftigen Ausrichtung der Agrarpolitik.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.