5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Pepita: Neuer Papagei, weniger Zucker

Das traditionsreiche Schweizer Grapefruitgetränk Pepita erhält ein neues Logo und eine neue Rezeptur.

Pepita: Das alte Logo (l.) und das neue. (zVg)

«Wir planen einen Relaunch von Marke und Getränk im August», bestätigte Damaris Buchenhorner, Marketingleiterin der Mineralquelle Eptingen, Recherchen der «Handelszeitung». Das neue Logo hat das Unternehmen im April im Markenregister hinterlegt. Der ikonische Papagei, den Künstler Herbert Leupin vor 75 Jahren für Pepita gestaltet hatte, kommt im neuen Logo moderner und mit kürzeren Schwanzfedern daher.
Gleichzeitig passt die Mineralquelle auch das Rezept von Pepita an, der Zuckeranteil wird um 40 Prozent reduziert, wie die «Handelszeitung» weiter berichtet. Das sei gar nicht so leicht bei einem Getränk, das auf einer bitteren Frucht wie der Grapefruit basiere, sagte Buchenhorner der Zeitung. Man werde das Produkt etwas verjüngen, ohne die bestehenden Fans zu erschrecken.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.