5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Erstmals Auszeichnung für Olivenöl aus China

Das Schweizer Olivenöl-Panel der ZHAW hat 119 Olivenöle der Güteklasse «extra nativ» aus neun verschiedenen Ländern mit dem Olive Oil Award ausgezeichnet, darunter erstmals auch zwei hervorragende Öle aus China.

Die zehn Goldgewinner des Olive Oil Award. (ZHAW/Wädenswil)

Die begehrte Auszeichnung in Gold erhielten diesmal zwölf Olivenöle aus den bekannten europäischen Anbauregionen: Spanien (7), Italien (4) und Portugal (1). Neben den zwölf Gold-Prämierungen konnten beim diesjährigen Olive Oil Award weitere 26 Auszeichnungen für qualitativ hochstehende Öle in Silber und 28 in Bronze verliehen werden.
Auch zwei Öle aus China konnten dieses Jahr sensorisch überzeugen und holten je eine Silber- und eine Bronzeauszeichnung, wie die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) in einer Mitteilung schreibt. Sämtliche mit Gold, Silber oder Bronze prämierte Olivenöle zeichnen sich laut Mitteilung durch ihre besonders hochstehende sensorische Qualität aus.
Das Projekt Olive Oil Award Zurich wird jährlich unter der Leitung der ZHAW durchgeführt und versteht sich als Qualitäts-Monitoring von Olivenölen auf dem Schweizer Markt. Auf Basis des gesetzlich geforderten Panel-Tests (EU 2022/2014 und EU 2022/2015), der die Zuordnung in die höchste Güteklasse («extra nativ») sicherstellt, prüftund beschreibt das Schweizer Olivenöl-Panel in einem mehrstufigen Verfahren detailliert die vielfältigen sensorischen Charakteristiken der teilnehmenden Olivenöle.
Publikumspreis «Olio» 2023
Erstmals wurde der Publikumspreis «Olio» im Rahmen des Olive Oil Award Zurich parallel zu den Auszeichnungen der Experten-Jury, dem Schweizer Olivenöl-Panel, verliehen. Diese Prämierung durch Konsumentinnen und Konsumenten aus der ganzen Schweiz ist laut Mitteilung ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal des Wettbewerbs. Durchwegs sind die Publikumsfavoriten 2023 mittel-fruchtige Öle mit vergleichsweise gering ausgeprägter Bitterkeit und Schärfe.
Alle Gewinner des Olive Oil Awards auf www.oliveoilaward.ch.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.