5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Neue operative Chefin für Nestlé

Magdi Batato, Head of Operations bei Nestlé, geht in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Stephanie Pullings Hart.

Stephanie Pullings Hart

Bei Nestlé geht Magdi Batato, Generaldirektor und Head of Operations, Anfang 2024 in den Ruhestand. Batato ist seit 30 Jahren für Nestlé tätig und hatte verschiedene Funktionen auf drei Kontinenten inne, wie Nestlé schreibt. Als Head of Operations ist er für den Betrieb von Hunderten von Nestlé-Fabriken weltweit verantwortlich.
Seine Nachfolgerin wird Stephanie Pullings Hart, derzeit Senior Vice President of Operations beim Brillenhersteller Warby Parkner. Pullings Hart wird ab 1. Juli bei Nestlé beginnen und auf Anfang 2024 in die Konzernleitung eintreten. Sie war vor ihrer Zeit bei Warby Parker Senior Vice President of Global Operations bei Beyond Meat und trug dort zu einer erheblichen Umsatzsteigerung bei, wie Nestlé schreibt. Davor hatte sie bereits 23 Jahre bei Nestlé gearbeitet und verschiedene Positionen in den Bereichen Produktion, Fabrikamanagement, Lieferkette, Forschung und Entwicklung sowie Human Resources innegehabt.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.