5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Delivery Hero soll neue Aufsichtsratsspitze bekommen

Der Essenslieferant Delivery Hero will sich im Aufsichtsrat neu aufstellen. An der Spitze des Aufsichtsrates soll künftig Kristin Skogen Lund stehen, derzeit noch Chefin des norwegischen Medien- und Onlinehandelskonzerns Schibsted.

Oberste Aufsichtsrätin, Kristin Skogen Lund.

Quelle: zVg linkedin

Sie soll auf der Hauptversammlung im Juni in das Aufsichtsgremium gewählt werden und im Anschluss dessen Vorsitz übernehmen, wie der Berliner MDax-Konzern am Montag in Berlin mitteilte. Der bisherige Aufsichtsratschef Martin Enderle soll wieder in den Rat gewählt werden, den Vorsitz aber abgeben.
Das Kontrollgremium soll ausserdem von sechs auf acht Mitglieder anwachsen. Nach Angaben des Nominierungsausschusses machen das Wachstum und die Komplexität der Gesellschaft eine Erweiterung nötig.
Anfang April hatte es Spekulationen gegeben, dass der Investor Sachem Head ein Mitspracherecht im Aufsichtsrat gefordert habe. Delivery Hero ist in mehr als 70 Ländern mit Lieferdiensten aktiv, darunter die Marken Foodora und Foodpanda.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.