5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

SV Group hat zwei neue Verwaltungsräte

Anne Cheseaux und Michael Mueller wurden neu in den Verwaltungsrat der Gastronomiegruppe SV Group gewählt. Letztes Jahr konnte die Gruppe ihren Umsatz steigern, die Inflation drückte aber auf die Profitabilität.

2023 war für die SV Group das erste Jahr nach Corona, das unter regulären Marktbedingungen ablaufen konnte. Der Umsatz habe sich «zufriedenstellend» entwickelt, das Betriebsergebnis sei hingegen «moderat» ausgefallen. Die steigenden Waren- und Personalkosten, die man teils nur zeitverzögert auf die Preise habe umschlagen können, hätten das Geschäft stark belastet und auf die Profitabilität gedrückt, schreibt die SV Group in einer Mitteilung. Genaue Zahlen zum Geschäftsjahr 2023 gab die Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe keine bekannt.
Im Verlauf des Geschäftsjahres hat sich das Unternehmen laut eigenen Angaben von nicht rentablen Betrieben in der Gastronomie getrennt, dadurch habe man Umsatzverluste verhindern können. Gleichzeitig habe man neue Kunden gewonnen und Verträge mit bestehenden Kunden mit angepassten Konditionen verlängert. Die SV Hotels seien insgesamt sehr gut belegt gewesen.
Wechsel in Verwaltungsrat
Thomas P. Meier, CEO der Ricola Group und seit 2021 im Verwaltungsrat der SV, hat sich nicht zur Wiederwahl gestellt. Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Anne Cheseaux, Co-Gründerin und Managing Partner der auf Strategie- und Finanzberatung in den Bereichen Tourismus, Gastgewerbe und Gesundheitswesen spezialisierten CAA Cheseaux Audit und Consulting GmbH, sowie Michael Mueller, CEO der Valora-Gruppe.
Generationenwechsel in der Geschäftsleitung
In den letzten Monaten hat der Verwaltungsrat den «von langer Hand geplanten» Generationenwechsel in der Geschäftsleitung umgesetzt, wie es in der Mitteilung weiter heisst. So wurde Markus Binkert zum Nachfolger für Patrick Camele als neuen CEO ernannt. Zuvor wurde Dirk Rosenberg als neuer CFO eingesetzt. Weiter konnte die Nachfolge von Beat Kuhn als Managing Director SV Hotel mit Marco Meier besetzt werden, der seit 2011 in unterschiedlichen Funktionen bei SV ist. Claudio Lermer, bisher Leiter Konzernstrategie SV, wurde als Chief Development & Services Officer Gastronomie ebenfalls in die Geschäftsleitung der SV Group befördert.
«Auf diesen Generationenwechsel hat der Verwaltungsrat lange hingearbeitet. Bereits vor meinem Eintritt in den Verwaltungsrat 2022 war klar, dass nach Bewältigung der Corona-Krise ein neues Führungsteam übernehmen sollte», lässt sich Verwaltungsratspräsident Jörg Zulauf zitieren.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.