5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Barry Callebaut platziert Anleihe

Der Kakaoverarbeiter hat eine neue Euro-Anleihe im Wert von 700 Millionen Euro aufgenommen und sichert sich damit eine langfristige Finanzierung.

Quelle: zVg

Die Barry Callebaut Gruppe hat erfolgreich eine Euro-Anleihe in Höhe von 700 Millionen Euro auf den Kapitalmärkten platziert. Die Emission sei auf eine grosse Nachfrage gestossen, wie der Konzern in einer Mitteilung schreibt. Sie ermögliche es dem Unternehmen, einen tiefen Coupon von 4,0 % pro Jahr zu erzielen. Die 5-jährige Euro-Anleihe wird am 14. Juni 2029 fällig. Die Anleihe soll laut den Angaben vom Montag, 10.6.2024, an der Schweizer Börse SIX gehandelt werden und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.
Somit werde eine attraktive langfristige Finanzierung gesichert, wie CFO Peter Vanneste in der Mitteilung zitiert wird. Barry Callebaut verfüge zwar über eine solide Bilanz, doch die Emission verschaffe angesichts des volatilen Marktumfelds für Kakao eine grössere finanzielle Flexibilität.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.