5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Migros Supermarkt AG: Stefan Zuercher wird neuer Leiter Near/Non-Food

Per 1. Januar 2025 wird Stefan Zuercher neuer Leiter des Bereichs Near/Non-Food und Mitglied der Geschäftsleitung der Migros Supermarkt AG. Der heutige Direktionsleiter Fachmarkt der Migros Ostschweiz übernimmt die Aufgaben von Ruth Vögtlin, die im Frühjahr 2025 ordentlich pensioniert wird.

Stefan Zuercher.

Quelle: zVg

Mit seiner Ernennung zum Leiter Near/Non-Food per 1. Januar 2025 wird Stefan Zuercher Mitglied der Geschäftsleitung der Migros Supermarkt AG. Er ersetzt Ruth Vögtlin, die den Bereich während mehr als vier Jahren leitete und im Frühjahr 2025 ordentlich pensioniert wird, wie die Migros mitteilt.
Der 43-jährige Stefan Zuercher bringt breite Erfahrung aus dem Detailhandel mit: Seit 2020 ist er für die strategische und operative Gesamtleitung der Fachmärkte der Migros Ostschweiz verantwortlich. Davor war Stefan Zuercher während rund 14 Jahren für Manor tätig, zuletzt als Regionaldirektor für die Bereiche Non-Food, Supermärkte und Gastronomie, von 2018 bis 2019 für die 24 Manor-Warenhäuser in der Deutschschweiz und von 2014 bis 2017 für die Manor-Warenhäuser in der Westschweiz.
«Mit Stefan Zuercher gewinnen wir einen weiteren versierten Profi, der die geänderten Kundenbedürfnisse bestens kennt und in der Lage ist, den Near/Non-Food-Bereich der Migros auch unter härteren Marktbedingungen erfolgreich zu positionieren», freut sich Peter Diethelm, CEO der Migros Supermarkt AG.

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.