Studierende kreieren neue Snack-Ideen

Worauf haben Sie Lust? Ein Getreideriegel aus Trester, ein fruchtiges Mate-Getränk mit Beeren oder ein verführerischer Schoggiriegel mit Gemüse? Studierende im Fachbereich Food Science & Management haben anderthalb Jahre lang intensiv an ihren eigenen Produkten gearbeitet und dabei viel getüftelt und getestet. Zum Abschluss der Synthesemodule präsentierten sie die Entwicklungsprojekte und boten ihre Kreationen zur Freude aller zur Verkostung an.

Die Studierendengruppen erhielten als spannende und realistische Aufgabe, ein schmackhaftes Produkt zu entwickeln, das den aktuellen Herausforderungen in der Ernährungswirtschaft gerecht wird und gleichzeitig die neuesten Food- und Gesellschaftstrends sowie Konsumbedürfnisse berücksichtigt. Ganz im Sinne einer realistischen Produktentwicklung, wie sie in der Privatwirtschaft stattfindet, hatten die Studierenden dafür rund anderthalb Jahre Zeit. I

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.