Datum: Technologie:

Blitzblankes Endergebnis

Das Dampfsaugsystem Blue Evolution von beam punktet beim 4-Felder-Test und bereitet die zu reinigende Oberfläche für die Desinfektion vor.

Anzeige / Promotion

BlueEvolution S+
BlueEvolution S+es
Oberfläche Verkaufsgeschäft
Bodenfläche

Wer effizient und besonders sauber reinigen will, der braucht dazu keine Chemie. Diese Aussage bestätigte kürzlich das anerkannte Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Dr. Brill + Partner, in Hamburg, in einem Gutachten über dir Reinigungsleistung des HACCP-qualifiziertem Dampfsaugsystem Blue Evolution des Herstellers beam GmbH. Die Wissenschaftler wendeten die scharfen Prüfkriterien des 4-Felder-Tests an und ermittelten für den Blue Evolution bei der Keimreduzierung den Top-Wert von 2.89 log-Stufen.

Das Gerät erreicht damit eine sehr gute Reinigungsleistung bezüglich der Entfernung von Bakterien von einer PVC-Oberfläche. Dabei werden keine bioziden oder andere chemischen Substanzen verwendet, die bei konventionellen Verfahren auf der Fläche verbleiben können. Eine mit dem untersuchten Dampfsauggerät Blue Evolution so gereinigte Oberfläche ist somit optimal für eine nachfolgende Desinfektionsmassnahme vorbereitet, da keine Restsubstanzen eines Reinigungsverfahrens oder anderer Schmutz den Erfolg der Desinfektionsmassnahme beeinträchtigen können.

Beim 4-Felder-Test zogen die Prüfer den Dampfbürstenaufsatz des Blue Evolution S dreimal mit konstanter Geschwindigkeit über eine 20 x 50 cm grosse PVC-Fliese mit vier gleich grossen Testfeldern. Feld Nummer eins war zuvor mit einer Mischung aus dem Prüfbakterium Staphylococcus aureus, Schaferythrozyten und Rinderalbium kontaminiert worden. Die Prüfer testeten in drei Durchgängen nicht nur die Absaugung und Entfernungsrate auf dem ersten Testfeld, sondern auch die Verschleppung auf die drei weiteren Felder. Der Blue Evolution erreichte bei der dreimaligen Anwendung für insgesamt 15 Sekunden mit aktiviertem Heissdampf eine Keimreduktion von 2.89 log-Stufen. Bereits bei log-Stufe 5.0 spricht man nicht mehr von Reinigung, sondern von Desinfektion.

Seit zwei Jahren vertreibt die Infratek AG in Uetikon am See diese innovativen Dampfsaugsysteme im Schweizer Markt. «Wir sind immer wieder begeistert und erstaunt, ab den Resultaten», sagt Barbara Sommerer, Inhaberin der Firma Infratek.

Der Blue Evolution dampft und saugt in einem Arbeitsgang und spart dem Anwender nicht nur über 93 % des bisherigen Wasserverbrauchs sondern auch Zeit. Es wird nur reines Leitungswasser verwendet. Auf Reinigungsmittel kann vollständig verzichtet werden. Da der Dampf trocken ist, können vielzählige Oberflächen gereinigt werden.

Mit dem brillianten Feature des Blaulicht-Effekts sticht der Blue Evolution hervor. Da haben Keime keine Chance mehr. Die gelösten Schmutzpartikel landen im Wasserfilter und werden dort im Wasser gebunden. Die im Schmutzwasser enthaltenen Keime werden über das UV-Blaulicht zu 99.9 % abgetötet. So wird bei jedem Saugvorgang auch die Luft effizient mitgereinigt.

Das Dampfsaugsystem Blue Evolution ist in drei verschiedenen Varianten erhältlich. Der Arbeitsdruck variiert von sechs, acht oder 10 bar. Je nach Model reicht die Temperatur von 160 °C bis 180 °C. Die Dampfsaugsysteme mit robustem Edelstahl-Gehäuse und den vier frei beweglichen Lenkrollen sorgen für hohe Flexibilität und Sauberkeit – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Im ganzen Paket ist die Zubehörbox enthalten – einzigartig in der Anwendung. Alle Modelle der Blue Evolution Serie verfügen zudem über ein zusätzliches Heisswassermodul für härteste Verschmutzungen.