Braukonzern AB Inbev startet besser ins Jahr als erwartet

Eine anziehende Biernachfrage und der stärkere Fokus auf Premium-Marken haben dem Brauer Anheuser-Busch Inbev zum Jahresstart Rückenwind beschert.

Ein Bier vom Nachwuchs für den Nachwuchs

Drei Brauer-Lernende von Feldschlösschen haben ein Bier auf den Markt gebracht, dessen Verkaufserlös dem Ausbildungsfonds des Schweizer ...

Kein Interesse an Schweizer Malz

Die Brauereien müssen wegen den Pandemiemassnahmen sparen. Dies spürt auch die IG Mittellandmalz, die jetzt ihre Braugerste als Futtermittel ...

Schützengarten setzt auf Ginger

Die Brauerei Schützengarten baut ihr Craft-Bier Sortiment weiter aus und bringt ein alkoholfreies Ginger-Bier auf den Markt. Die Brauerei hilft ...

Spiritsuisse: «Bürokratischer Leerlauf des BLW»

Der Spirituosenverband Spiritsuisse übt Kritik am Bundesamt für Landwirtschaft wegen neuer Auflagen für Etikette oder Verpackung.

Feldschlösschen baut alkoholfreies Sortiment aus

Alkoholfreie Biere liegen im Trend. Feldschlösschen erweitert darum sein Sortiment an alkoholfreien Bieren um die zwei fruchtigen Sorten ...

Prüfung der Spirituosenwerbung bleibt für Branche ...

Die Spirituosenbranche soll weiterhin die Entwürfe ihrer Werbung kostenlos der Bundesverwaltung zur Prüfung vorlegen können. Nach dem ...

Marke «Corona» sorgt für Streit

In den USA hat die Brauereigruppe AB InBev Klage gegen einen Getränkehersteller eingereicht. Dieser verstosse mit der Marke «Corona Hard ...

Bierbrauer Gmür an unbewilligter Einsiedler Fasnacht

Alois Gmür, Bierbrauer und Mitte-Nationalrat, nahm an der unbewilligten Fasnacht in Einsiedeln teil. Er wird dafür von der eigenen Partei ...