Greenyard bekommt Co-CEO

Der belgische Fruchtverarbeiter Greenyard steckt finanziell in der Klemme. Neu sollen zwei CEOs das angeschlagene Unternehmen wieder auf Kurs ...

Gemüseanbau und Carepakete: Hamstern für den Brexit

Vergammelte Waren, leere Lebensmittel-Regale: Die Gelassenheit vieler Briten hat angesichts solcher düsteren Prognosen zum EU-Austritt ...

Greenyard steckt in der Klemme

Der belgische Fruchthändler Greenyard hat Liquiditätsprobleme. Das wurde bekannt, nachdem das Unternehmen Ende Januar bereits eine Gewinnwarnung ...

Migros: Gemüse aus «fossilfreiem» Gewächshaus

Die Migros bietet künftig nur noch Schweizer Gemüse und Früchte an, die aus erneuerbar beheizten Gewächshäusern stammen.

Ramseier zufrieden mit Mostobsternte

Die Mostobsternte 2018 fiel noch höher aus als erwartet. Alleine die Ramseier AG vermostete rund 91'000 Tonnen.

Rhabarbersaft als natürliches Antioxidationsmittel

ZHAW-Forschende haben erstmals Rhabarbersaft als natürliches Antioxidationsmittel bei der Produktion von Lebensmitteln eingesetzt.

Die Kartoffelbranche nimmt neue Zielgruppen ins Visier

Swisspatat will ab dem Frühjahr 2019 die Absatz­förderung neu auf junge Familien und Singles ausrichten. Dabei sollen auch Influencer zum Zug ...

«Der Grundkonflikt besteht immer noch»

Agrarpolitik und Ernährungssicherheit sind die Themen, mit denen sich der neue Verband Primavera befasst. Geschäftsführer Urs Reinhard sieht ...

Neuer Verband für erste Verarbeitungsstufe gegründet

Fünf Firmen der ersten Verarbeitungsstufe haben sich im Verband «primavera» zusammengeschlossen. Dieser soll sich insbesondere für optimale ...