Datum: Technologie:

Champignons effizient, nachhaltig und hygienisch verpackt

Im Rahmen eines Projektes hat die Saropack AG, der Folienverpackungsspezialist Nr. 1, zusammen mit Suter Champignons AG in Frick die Verpackung der Schalen mit Champignons neu gestaltet.

Anzeige / Promotion

SAROPACKER FlexFlow digit 600 Flowpackmaschine
Produkteinlauf in die SAROPACKER Maschine
Geschäftsführer, Herr Thomas Suter
Champignons in Schalen verpackt mit SAROLON Folien mikroperforiert

Dabei entschied sich Suter Champignons AG für eine leistungsstarke SAROPACKER Flowpackmaschine FlexFlow digit 600 mit mikroperforierter SAROLON Folie. Bisher wurden die Schalen mit Dehnfolie aus PVC eingepackt. Mit der neuen Verpackungsart können nun die Anforderungen an die Nachhaltigkeit, die Hygiene, die Frischhaltung und die Verkaufsförderung erfüllt werden.

Die Produktion von weissen und braunen Champignons wurde im Jahr 1971 von Rudolf Suter übernommen. Im Jahr 1992 erwarb Daniel Suter den Betrieb von seinem Vater und erweiterte die Produktion kontinuierlich bis auf eine Anbaufläche von heute 300 m2. Derzeit wird der Betrieb bereits in der 3. Generation durch Herrn Thomas Suter geleitet. Das erfolgreiche KMU beschäftigt aktuell 25 Mitarbeitende.

Nach mehreren Monaten im praktischen Einsatz konnte Saropack nochmals mit Herrn Thomas Suter über das Projekt und die Zielerreichung sprechen:

Was hat den Ausschlag gegeben, dass Sie sich für Saropack und die SAROPACKER Folienverpackungsanlage entschieden haben?

Mit Saropack haben wir einen Partner gefunden, der uns nicht nur bei der Maschine optimal unterstützt hat, sondern auch im Bereich der Folien die richtigen Vorschläge unterbreitet hat. Nebst der Folienqualität, musste auch die Perforation zuerst geprüft und definiert werden. Mit der gelochten SAROLON Folie und der SAROPACKER Maschine erhielten wir ein optimales Gesamtpaket.

Welche Projektschritte waren für Ihre Entscheidung wichtig?

Die termingerechte Lieferung und Installation sowie die Kompaktheit der Anlage waren für uns sehr wichtig.

Welche Ziele stellten Sie an die Verpackungslösung und an das Projekt?

Wir suchten eine optimale Lösung für unseren Betrieb. Zudem waren die geringen Platzverhältnisse und die sehr kurze Umsetzungsdauer zu berücksichtigen.

Welche Ansprüche stellen Sie an die Folienverpackung und an Ihren Partner? Nach verschieden Verpackungsvorschlägen hat sich unser Grosskunde für die Art der Flowpackverpackung mit mikroperforierter SAROLON Folie entschieden. Nach diesem Entscheid musste alles sehr schnell umgesetzt werden. Die hohe und dauerhafte Verpackungsqualität, das Zusammenspiel von Verpackungsmaschine und Folie sowie die Zuverlässigkeit des Partners waren für uns entscheidend.

Wie wurden diese Ziele erreicht bzw. diese Ansprüche erfüllt?

Alle Erwartungen die wir in das Produkt gesetzt haben, sowie ein termingerechter Start wurden erfüllt. Wir sind sehr zufrieden. Zudem hat uns das Preis-/Leistungsverhältnis, der prompte Lieferservice sowie die Kompaktheit der Anlage überzeugt. Besonders wichtig ist uns auch die Nachbetreuung durch Saropack. Durch die Vereinbarung mit Saropack ist eine regelmässige Wartung und die hohe Maschinenverfügbarkeit gewährleitet.

Welches Optimierungspotential kann jetzt genutzt werden? Was haben Sie durch die neue Lösung eingespart?

Durch den Wechsel von der Dehnfolie zur Flowpack Verpackung wurde zudem die Nachhaltigkeit der Verpackung weiter verbessert. Die Kundenzufriedenheit konnte durch die optimale Verpackung erhöht und gefestigt werden. Heute arbeiten wir schneller und zuverlässiger und können somit unsere Kunden besser bedienen. Zudem sparen wir Zeit und Geld.