Datum: Branche:

Die Sichtweise des Gastes verstehen

Die ganze Welt des Gäste-Business trifft sich wieder in Stuttgart – auf der INTERGASTRA 2018. Alle zwei Jahre ist die INTERGASTRA der Treffpunkt der HoReCa-Branche, der in diesem Jahr noch größer als je zu vor ist: Mit der neuen Messehalle 10 stehen insgesamt 115.000 m² für die Fachmesse bereit. Präsentiert werden aktuelle Trends, innovative Lösungen und Produktneuheiten.

INTERGASTRA 2018: Gastro-Erlebnis der Zukunft

Der Gast lebt in einer Welt des Überflusses und ist ständig auf der Suche nach besonderen und individuellen Erlebnissen. Um erfolgreiche Innovationskonzepte zu gestalten, stehen Gastronomen und Hoteliers vor der Herausforderung, sich in den Gast hinein zu versetzen und seine Bedürfnisse zu bedienen. Doch was genau bedeutet Innovation eigentlich in der gastgebenden Branche und worauf kommt es dabei an?

Der Qualitätsanspruch an die Gastronomie und Hotellerie ist so hoch wie nie. Erwartet wird ein gleichbleibend hoher Standard. Eine große Komplexität und Produktauswahl im Restaurant oder einen Fokus auf individuelle Bedürfnisse im Hotel-Service sehen Gäste heute oft als selbstverständlich an. Gleichzeitig ist der Gast von heute mit Eindrücken übersättigt und strebt dennoch ständig nach neuen Erfahrungen. Gastgeber leben deshalb im ständigen Spagat zwischen systematischen Verfahren und Individualisierung.

Um Innovationen zu erzielen und Erlebnisse zu schaffen, ist der Mut neuer Konzepte gefragt. Die Intergastra als eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie und Hotellerie ist so nicht nur klassische Messe, sondern dient heute mehr denn je dem Austausch zwischen Etablierten und Newcomern. Auf mehr als 1.000 Quadratmetern finden Besucher unter dem Dach der INTERGASTRA Zukunftswerkstatt ein spannendes Programm mit Ausstellungen und Vorträgen, Diskussionen und Möglichkeiten zum Netzwerken. Auf der Sonderfläche Newcome etwa zeigen Start-ups ihre Produkte und Dienstleistungen. Ebenfalls im Bereich der Zukunftswerkstatt finden sich die Ergebnisse des Wettbewerbs „Restaurant der Zukunft“, mit dem sich die Messe richtungsweisend bei der Gestaltung der Gastronomie von übermorgen einbringt. In einer eigenen Konzeptwerkstatt werden Gastro Shop-in-Shop-Lösungen gezeigt. Ein regelmäßiger Wechsel des Konzepts oder die Integration neuer Trends und Produkte sorgen für Spannung und Abwechslung.

Weitere Informationen unter www.intergastra.de/rahmenprogramm