Datum: Branche:

Fonterra hat neuen Marken-Chef

Der neuseeländische Milchkonzern hat einen neuen Markenchef. Brett Henshaw will als Quereinsteiger von ausserhalb der Milchbranche die Gelegenheit ergreifen, an den beliebtesten Milchmarken zu arbeiten.

von pd/hps

Brett Henshaw. (Bild: zVg)

Brett Henshaw wird bei Fonterra Geschäftsführer von Fonterra Brands Neuseeland (FBNZ). Er hatgemäss Fonterra-Mitteilung eine 30-jährige Erfahrung im Bereich von FMCG. Brett bekleidete verschiedene Positionen bei Unilever und eine Reihe von leitenden Marketing-Positionen bei Colgate-Palmolive weltweit. Dazu gehörten regionale General Management Positionen in Australasien und in Asien, wo er für elf Länder zuständig war. Brett ist derzeit Managing Director von The Griffin’s Food Company, die zum Beispiel die Chipsmarke «Kettle» vertreibt. Er wird seine Rolle bei Fonterra in der ersten Dezemberwoche übernehmen.