Post-Doc "Sozioökonomische Nachhaltigkeitsindikatoren" - foodaktuell Post-Doc "Sozioökonomische Nachhaltigkeitsindikatoren" - foodaktuell

Stelle suchen Stelleninserat aufgeben

Post-Doc “Sozioökonomische Nachhaltigkeitsindikatoren”

Teilzeit Vollzeit Agroscope in der Branche Branchenübergreifend

Job-Details

  • Arbeitgeber/Auftraggeber Agroscope
  • Ihre Buchung

  • PDF downloaden:6296915_Bund.pdf
  • Kontaktperson Dr. Dr. Stefan Mann
  • E-Mail stefan.mann@agroscope.admin.ch
  • Telefon +41 (0)58 468 23 28

Jobbeschreibung

Agroscope sucht ein/e:

Post-Doc “Sozioökonomische Nachhaltigkeitsindikatoren”

Agroscope hat das Forschungsprogramm “Entwicklung von Umweltindikatoren auf Landwirtschaftsbetrieben zur Management- und Vollzugsunterstützung” lanciert. Ziel des Forschungsprogramms ist die Entwicklung eines Indikatorensystems, mit dem die Erreichung der agrarpolitischen Ziele in Bezug auf die natürlichen Ressourcen, die Umwelt und den Tierschutz auf Betriebsebene beurteilt werden kann. Die Indikatoren sollen auf neuen Technologien zur Datenerfassung und -verarbeitung durch die Landwirte und die Vollzugsbehörden basieren. Das Forschungsprogramm besteht aus acht eng miteinander verbundenen, sich gegenseitig ergänzenden Projekten. Die vorliegende Postdoc-Stelle ist Teil des Aufbaugebiets Ernährung und gleichzeitig dieses Forschungsprogramms und wird sich speziell auf die Schnittstellen zwischen den Indikatoren und sozioökonomische Indikatoren konzentrieren.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln Indikatoren zur soziökonomischen Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Betriebe und Agrarsysteme und wenden diese auf der Swiss Future Farm an.
  • Im Aufbaugebiet Ernährung beschäftigen Sie sich mit Optimierungsmodellen auf der Basis definierter Nachhaltigkeitsziele.
  • Gemeinsam mit Naturwissenschaftlern synthetisieren Sie disziplinäre Nachhaltigkeitsindikatoren zu einem Gesamtbild.
  • Sie publizieren und präsentieren ihre Ergebnisse in/auf nationalen und internationalen Fachzeitschriften und Tagungen.

Ihr Profil

  • Promotion in einem einschlägigen Themengebiet in den Fachrichtungen Ernährungs- oder Agrarwissenschaften
  • Publikationserfahrung in internationalen Journals mit peer review
  • Fundierte Kenntnisse statistischer Methoden
  • Leistungsorientierte und teamfähige Persönlichkeit
  • Eine gute Kommunikationsfähigkeit sowie selbständige und sorgfältige Arbeitsweise werden vorausgesetzt
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprache und des Englischen

Über uns

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.
Die Forschungsgruppe Sozioökonomie, am Standort Tänikon TG, befasst sich mit Fragen der nachhaltigen Agrarpolitik und der Entwicklung von Agrarmärkten.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, einem Personalrestaurant und guten Sozialleistungen.

Anmeldeschluss: 18. März 2021.

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung inkl. der Adresse von 2-3 Referenzen an www.stelle.admin.ch; Ref.nr. 44838.
Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Dr. Stefan Mann, Forschungsgruppenleiter, stefan.mann@agroscope.admin.ch oder Tel. ++41 (0)58 468 23 28 (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail senden).

Eintritt: 1. Juli oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.

Arbeitsort: 8356 Ettenhausen TG
Beschäftigungsgrad: 80-100%