Praktikant/in "Mindestabmessungen von Standplätzen im Anbindeställen – Beurteilung der Tiergerechtheit für grosse Kühe und Jungvieh" - foodaktuell Praktikant/in "Mindestabmessungen von Standplätzen im Anbindeställen – Beurteilung der Tiergerechtheit für grosse Kühe und Jungvieh" - foodaktuell

Stelle suchen Stelleninserat aufgeben

Praktikant/in “Mindestabmessungen von Standplätzen im Anbindeställen – Beurteilung der Tiergerechtheit für grosse Kühe und Jungvieh”

Praktikum Vollzeit Agroscope in der Branche Branchenübergreifend
  • Datum: 8. Juni 2021

Job-Details

  • Arbeitgeber/Auftraggeber Agroscope
  • Ihre Buchung

  • PDF downloaden:6493749_Bund.pdf
  • Kontaktperson Pascal Savary
  • E-Mail pascal.savary@agroscope.admin.ch
  • Telefon +41 58 480 31 31

Jobbeschreibung

100% / 8356 Ettenhausen TG

Gutes Essen, gesunde Umwelt
Aufgrund der Zucht auf höhere Milchleistung sind Kühe und Jungvieh in den letzten Jahren deutlich grösser geworden. In Anbindeställen stehen somit vermehrt sehr grosse Tiere auf Standplätzen, die in der Vergangenheit für kleinere Tiere eingerichtet wurden. Ziel dieses Projektes ist zu prüfen, wie sich ein zu knapp bemessener Standplatz auf Indikatoren des Wohlbefindens und der Tiergesundheit auswirkt. Für die Durchführung des Projektes von November 2021 bis April 2022 benötigen wir eine/n wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/-in.

Ihre Aufgaben
• Rekrutieren von Praxisbetrieben für die Untersuchung
• Planen und organisieren der Datenerhebung
• Befragen der Landwirte zu ihrer betriebsspezifischen Situation
• Daten in den Ställen erheben (Verhalten der Kühe, Schäden, Abmessungen Kühe, Jungvieh und Standplätze)
• Daten auswerten und graphisch darstellen
• Mithilfe beim Verfassen des Schlussberichts zu Händen des BLV

Ihr Profil
• Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor oder Master) in den Studienrichtungen Agronomie, Veterinärmedizin oder Biologie
• Erfahrung im Umgang mit Milchkühen
• Gute Fachkenntnisse bezüglich Milchviehhaltung
• Kommunikative und flexible Persönlichkeit
• Selbständige und exakte Arbeitsweise sowie Führerausweis Kat. B
• Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen; Französisch von Vorteil; Arbeitssprache ist Deutsch

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Die Forschungsgruppe Tiergerechte Haltung, am Standort Tänikon (TG), befasst sich mit Fragen der Verbesserung der Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere und der Beurteilung von Tierwohl.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, Personalrestaurant und guten Sozialleistungen.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Onlinebewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code 46130

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf
Ihre Onlinebewerbung inkl. der Adresse von 2-3 Referenzen an www.stelle.admin.ch; Ref.-Nr. 46130.

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Pascal Savary, Projektleiter,
pascal.savary@agroscope.admin.ch oder Tel. ++41 (0)58 480 31 31 (bitte keine Bewerbungen an diese
E-Mail senden). Eintritt: 1. November 2021 oder nach Vereinbarung.