Datum: Technologie:

Start-up lanciert Kichererbsendrink als Milchalternative

Das israelische Start-up Innovopro bringt Ende Jahr eine Milchalternative aus Kichererbsenextrakt auf den Markt. Zu den Geldgebern des Start-ups gehört auch die Migros.

von mos

Kichererbsen sind die Basis für die Milchalternative von Innovopro. (Symbolbild Pixabay)

Die Milchalternative auf Basis von Kichererbsenprotein soll Ende Jahr in Israel auf den Markt kommen, schreibt die «Handelszeitung». «Im Gegensatz zu anderen Proteinen schmeckt Protein aus Kichererbsen neutral und muss nicht mit Geschmacksverstärkern oder anderen Zusätzen ergänzt werden», sagte Innovopro-CEO Taly Nechushtan der «Jerusalem Post».

Die M-Industrie, der Industriezweig der Migros, hat sich letztes Jahr an dem israelischen Start-up beteiligt. Mit dem technologischen Know-how von Innovopro stünden der M-Industrie neue Produktanwendungen im Bereich Milchalternativen, Fleischersatzprodukte oder Desserts und Saucen offen, sagte damals Eliana Zamprogna, Chief Technology Officer der M-Industrie.