Geht es nach dem Willen der zuständigen Kommission des Ständerates, soll die Behandlung der Agrarpolitik ab 2022 (AP22+) im Parlament sistiert ...

Die Kleinbauern-Vereinigung fordert vor der Beratung der AP 22+ im Parlament, dass die Schweizer Agrarpolitik erkennt, dass landwirtschaftliche ...

Den Selbstversorgungsgrad senken? Die Schweizer Milchproduzenten finden das keine gute Idee und fordern deshalb klare Korrekturen bei der ...

Der Vorstand der Schweizerischen Vereinigung für einen starken Agrar- und Lebensmittelsektor (SALS) fordert eine vollständige Überarbeitung der ...

Nicht fehlendes Geld, sondern starre Behörden und Vorschriften sind für viele innovative Agrar-Unternehmer das Problem. Das zeigte das 2. ...

Mehr tun für den Umweltschutz, für die soziale Abfederung der Bauern und für das Auffangen von Mindereinnahmen wegen klimabedingter ...

Die Nachfolgerin oder der Nachfolger von Johann Schneider-Ammann findet im Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) einen ziemlich ...

Die Diskussion über Agrarpolitik soll wieder sachlich und konstruktiv geführt werden. Dies war das Anliegen der Tagung «Unterwegs im ...

Die Interessengemeinschaft Agrarstandort Schweiz IGAS hat an ihrer Mitgliederversammlung ein Positionspapier zu nachhaltigen und ...

Der Dachverband Schweizerischer Müller (DSM) lehnt die Gesamtschau des Bundesrates zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik ab.