Seit dem 1. April präsentiert sich der Appenzeller Käse mit einer neuen und verspielten Website.