Der Lebensmittelkonzern will im Kampf gegen Verpackungsabfall vorwärts machen und bietet Babyfood in Zuckerrohrverpackungen an.

Der Milchverarbeiter bringt unter seiner Marke Bimbosan, ein neues Babyfood-Produkt - hergestellt aus Ziegenmilch - auf den Markt.

Migros ruft Babyfood der Marke Mibébé zurück. Darin wurden Cronobacter-Bakterien gefunden.

Yamo, der Pionier in Sachen frischer Babynahrung, hat in einer Finanzierungsrunde 10 Millionen Euro gesammelt. Damit will das Schweizer Start-up ...

Ein Jahr nach der Markteinführung lanciert das Schweizer Jungunternehmen Nübee seine Bio-Babybreie nun bei Coop. Verkauft werden die Breie in ...

Mit frischen, kaltgepressten Bio-Babybreien will das Zürcher Start-up Nübee im Babyfood-Markt Akzente setzen. Yamo, der Schweizer Pionier bei ...

Der chinesische Molkereikonzern China Mengniu Dairy darf den australischen Säuglingsnahrungsprozenten Bellamy's übernehmen.

Der grösste Milchkonzern Deutschlands investiert 145 Millionen Euro in ein neues Milchwerk für Babynahrung.

Die Hero Gruppe verzeichnete im Jahr 2017 ein organisches Wachstum von 3,5 % und damit eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren. Die ...

Das Auslandgeschäft im Milchbereich war für Hochdorf im letzten Jahr ein Trauerspiel. Mit der Übernahme von Pharmalys will Hochdorf nun bei ...