Der WWF hat die Nachhaltigkeit von elf Schweizer Milchproduktionsstandards untersucht. Das Fazit: Der Umwelt- und Ressourcenschutz komme zu kurz.

Die Milchproduzenten der Initiative «Fair» können einen weiteren Erfolg verbuchen. Mit der Molkerei Kunz wurde ein zweiter Partner gewonnen.

Konsumenten sind bereit, mehr für Milch zu bezahlen, wenn das Geld bei den Bauern ankommt. Das zeigt die Zwischenbilanz dreier Labels für ...

Anfang Jahr lancierten Milchproduzenten das Gütesiegel «Fair», mit welchem ein garantierter Milchpreis von 75 Rappen erzielt werden soll. Jetzt ...

Seit Jahren fordern Milchproduzenten faire Preise in der Milchproduktion. Heute Donnerstag wurde das dritte Gütesiegel der Schweiz präsentiert, ...