Der Agrarkonzern Fenaco hat ein klimaschonendes Futtermittel lanciert. Dank einem natürlichen Futterzusatzstoff stossen die Milchkühe 10 bis 20 ...

Die Corona-Pandemie bescherte der Fenaco stark gestiegene Umsätze im Detailhandel und Einbussen bei Lebensmittelverarbeitung und beim ...

Mit der Schweizer Bezahl-App Twint können Nutzer nun auch bei den Valora-Verkaufssstellen, wie den k Kiosken und den Volg-Läden von fenaco ...

Das Agrarunternehmen schenkt allen Mitarbeitenden einen Gastronomiegutschein von 100 Franken. Damit will Fenaco die Gastronomie unterstützen.

Die Fenaco hat in ihrer Kartoffelpackerei in Bätterkinden (BE) einen Roboter für die Verpackung von Kartoffeln in Betrieb genommen. Das spart ...

Die französische Agrargenossenschaft InVivo will per 1. April 2021 die Geschäftsaktivitäten ihres Ostschweizer Weinunternehmens Rutishauser ...

Die Fenaco hat Einsprache gegen zwei Teilprojekte des Projekts zur regionalen Entwicklung (PRE) «Bio Gemüse Seeland» erhoben. Der Verein ...

Die Fenaco-Genossenschaft erhöht ihre Gesamtlohnsumme für 2021 um 1,0 Prozent. Ausserdem beträgt der Vaterschaftsurlaub neu 15 Tage zum vollen ...

Anhand einer Testanlage analysierte die Fenaco während der letzten drei Jahre die Rentabilität der landwirtschaftlichen Fischproduktion. ...

Die Fenaco-Tochter Frigemo lanciert in den nächsten Tagen ein Snack-Produkt auf Kartoffelbasis, angereichert mit Hanföl und Hanfsamen.