Beim Berner Fleischverarbeiter Lüthi & Portmann ist ein Angestellter mit dem Coronavirus ins Spital eingeliefert worden. Der Mann ist kürzlich ...

Die Coronapandemie hat auch die Schweizer Agrar- und Lebensmittelmärkte durchgewirbelt. Das zeigt eine Marktanalyse des Bundesamtes für ...

Bei Orior können wegfallende Umsätze in der Gastronomie nicht vollständig durch Mehrumsätze im Detailhandel kompensiert werden.

Proviand trifft Massnahmen, um die Fleischmärkte stabil zu halten. Der Bund soll ein Importverbot und eine Kostenbeteiligung an ...

Die israelische Biotech-Firma Aleph Farms, worin Migros M-Industries investiert, plant erste Produktionen von Fleisch aus dem Labor.

Der grösste Fleischkonzern in Deutschland will in Tierwohl und Klimaschutz investieren. Dabei will Tönnies Standards setzen.

Die Angabe der Schlachtmethode soll beim Fleisch verpflichtend werden, und zwar für die heimische Produktion ebenso wie für das Importfleisch. ...

Tierische und pflanzliche Rohstoffe bestehen nicht nur aus hochwertigen Komponenten, sondern auch aus mittel- und geringerwertigen. Deren ...

Aus «Abfallhühnern» werden köstliche Pasteten, aus Tierblut Bioplastik und vielleicht ist Extrusion auch eine Schlüsseltechnologie für Nose ...

Der Fleischverarbeiter hatte im ersten Halbjahr mit den international höheren Rohstoffpreisen zu kämpfen. So resultiert bei konstantem Umsatz ...