Die Initianten der Massentierhaltungs-Initiative halten den gestern vorgestellten direkten Gegenentwurf des Bundesrates für ungenügend.