Laura Stoll und Sarina Siegenthaler konnten Preise für die besten Bachelorarbeiten entgegennehmen.