Im vergangenen Jahr lag der Produzentenpreis für Milch um 2,6 Prozent höher als 2019 und betrug im Schnitt 66,04 Rappen pro Kilo.

Mehrere Kantone verlangen wieder verbindliche Regeln für den Milchmarkt. Das lehnt der Ständerat ab - im Gegensatz zum Nationalrat. Die kleine ...

Während der letzten 10 Jahre hat sich die Preisdifferenz zwischen gewerblich verkäster Milch und Molkereimilch vergrössert.

Seit Anfang August sanken die Preise, diese Woche ist der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume beim Global Dairy Trade um 2 % auf ...

Die Milchbauern fordern ultimativ höhere Milchpreise. Die Milch­verarbeiter wehren sich, verweisen auf die schwierigen Absatzmärkte und ...

Die international steigenden Produzentenpreise und die aktuelle Marktlage macht die Schweizer Milchbranche optimistisch, dass auch in der Schweiz ...