Die provisorische Einschätzung der Erntemengen 2020 durch Swiss granum zeigt, dass die Brotweizenernte unter, die Rapsernte deutlich über der ...

Die Anbaufläche für Ölsaaten hat in den letzten 10 Jahren um 15 Prozent zugenommen. Insbesondere Sonnenblumen zur Speiseölgewinnung werden ...

Für die Ernte 2021 konnte der Schweizerische Getreideproduzentenverband (SGPV) allen Raps- und Soja-Produzenten die gewünschten Mengen zuteilen.

Da die Nachfrage nach Schweizer Rapsöl konstant hoch ist, wollen die Ölmühlen erneut möglichst hohe Raps-Mengen verarbeiten.

Betreiber von Ölmühlen und Futtermittelhersteller können über eine Anmeldung zu einem Produktionspool des Schweizerischen ...

Swiss Granum erwartet dieses Jahr höhere Anbauflächen bei Futterweizen, Gerste, Raps und Dinkel. Von einem Rückgang wird bei Brotweizen, ...

Während die Menge an Raps steigt, wird die Menge an Sonnenblumen zurückgestuft, weil die Ölwerke zu wenig Kapazitäten haben. Dabei könnte ...

Die Nachfrage nach Schweizer Raps ist zuletzt stark gestiegen und übersteigt das Angebot.

Die Nachfrage nach Raps ist – unter anderem als Palmöl-Ersatz – gross. Produzenten für die Ernte 2020 sind deshalb gesucht.

Swiss Granum prognostiziert die Flächen der Ölsaaten im Vergleich zum Vorjahr höher. Eine stabile Fläche ist bei Brotgetreide, bei ...