Das Uno-Welternährungsprogramm (WFP) muss nach mehreren Todesfällen in Ostafrika 20'000 Tonnen einer speziellen Getreidemischung vernichten.