Swiss Granum, die Branchenorganisation für Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen, rechnet mit einer Zunahme der Ernteflächen sowohl beim ...

Swiss Granum hat seine Delegiertenversammlung schriftlich durchgeführt. Die Branche hat die Arbeiten zur Mehrwertstrategie für Ölsaaten und ...

Die Belastung von Getreide mit dem Mykotoxin Deoxynivalenol liegt auf dem tiefsten Stand seit das Monitoring 2007 eingeführt wurde.

In den letzten Jahren haben die Backwaren-Importe deutlich zugenommen. Der Ständerat will, dass Konsumentinnen und Konsumenten künftig rasch ...

Die provisorische Einschätzung der Erntemengen 2020 durch Swiss granum zeigt, dass die Brotweizenernte unter, die Rapsernte deutlich über der ...

Die Kommission «Markt-Qualität Getreide» der Branchenorganisation swiss granum behält die letztjährigen Ernterichtpreise für Brotgetreide bei.

Swiss Granum schätzt die Getreideernte 2020 per Ende Mai tiefer ein als noch Mitte März. Dies aufgrund der Trockenheit in den Monaten März und ...

An der Delegiertenversamlung der Schweizer Getreidebranche Swiss Granum wurde ein neuer Präsident gewählt und an der anschliessenden Tagung die ...

Die Resultate der ersten Schnelltests wurden durch die Laboranalysen und Backtests bestätigt. Die Weizenernte 2019 ist qualitativ gut.

Swiss Granum prognostiziert die Flächen der Ölsaaten im Vergleich zum Vorjahr höher. Eine stabile Fläche ist bei Brotgetreide, bei ...