Der Bundesrat empfiehlt die Initiative "Für Ernährungssouveränität" zur Ablehnung. Eine Annahme wäre ein Rückschritt und hätte hohe Kosten ...