Es tönt wie ein Aprilscherz, ist aber offenbar ernst gemeint: Russische Kühe sollen in Zukunft dank Virtual-Reality-Brillen mehr Milch geben.