Der Detailhändler Volg hat sein Frischmilch-Standardsortiment auf Wiesenmilch von IP Suisse umgestellt.

Mit der Schweizer Bezahl-App Twint können Nutzer nun auch bei den Valora-Verkaufssstellen, wie den k Kiosken und den Volg-Läden von fenaco ...

Volg bietet seinen Kunden über eine App nicht rechtzeitig verkaufte Lebensmittel als «Überraschungspäckli» zu einem günstigeren Preis an.

Den Nutri-Score gibts künftig auch im Dorfladen: Volg führt das Nährwertlabel Nutri-Score auf den beiden Eigenmarken «Volg Marke» und «Volg ...

Die Volg-Gruppe hat den Detailhandelsumsatz im Geschäftsjahr 2020 um 16,1 % auf 1 768 Millionen Franken gesteigert. Die Fenaco-Tochter ...

In Coronazeiten ist Einkaufen im Dorf offenbar beliebt: Die Volg-Gruppe mit ihren Dorfläden konnte ihren Umsatz letztes Jahr deutlich steigern.

Wer verkaufen will muss Qualität liefern. Ist aber Qualität die Erfolgsbasis? Auf diese Frage versuchten die Referenten des 9. Swiss Agro Forums ...

Die Volg Konsumwaren AG hat im vergangenen Jahr den Reingewinn um 3,6 Prozent auf 6,7 Mio. CHF gesteigert.

Die Volg-Gruppe hat 2019 den Detailhandelsumsatz um 1,1 Prozent auf 1,523 Milliarden Franken gesteigert. Grosser Wachstumstreiber sind die ...

Als erste Detaillisten verkaufen Volg und Landi ab sofort nachhaltig produzierten IP-Suisse-Zucker.