An der grössten Kaffeemesse in Europa fand auch die WM der Kaffee-Baristas statt. Der Schweizer-Meister konnte den dritten Platz belegen.