Sicherheit und Nachhaltigkeit: Kein Widerspruch!

Sichere Lebensmittel haben für einen Hersteller oberste Priorität. Bei Anlagen, die schon länger im Normalbetrieb laufen, lohnt es sich, ...

Händehygiene durch Kamera kontrolliert

Ein verunreinigtes Produkt aufgrund unzureichender Hygiene gefährdet die Gesundheit der Verbraucher. Im schlimmsten Fall entstehen beträchtliche ...

Mit Hygienic Design gegen Mikroorganismen

Die Lebensmittelindustrie stellt bezüglich Hygiene und Reinigung sehr hohe Anforderungen an ihre Anlagen. Wie gut sich eine Anlage reinigen ...

Deutliche Keimreduzierung bei Milchpulverprodukten

UVC-Bestrahlung ermöglicht 99,999 prozentige Entkeimung von Dosen, Deckeln und Löffeln für Babynahrung.

Aseptische Regelung von kleinen Mengen

Um in einem aseptischen Produktionsprozess kleine Mengen exakt dosieren und beigeben zu können, bieten sich Sitzventile mit einer ...

Unternehmerische Eigenverantwortung

Die neue Hygiene-Verordnung bringt für die Hersteller mehr Selbstverantwortung. Kontrolliert wird nur noch die Selbstkontrolle. Umso wichtiger ...

Seit 50 Jahren für die Lebensmittelsicherheit

Die Schweizerische Gesellschaft für Lebensmittelhygiene SGLH hielt am 22. und 23. Juni an der ETH Zürich ihre 50. Arbeitstagung ab. Ein ...

Durchgängig saubere und sichere Lagerung

Lebensmittel lagern, das heisst vor allem: Auf Effizienz und Hygiene achten. Der ständige Warentransport, das Verschieben von Paletten oder auch ...

Zwischen Gefahr und Genuss

Unverzichtbare Bakterienkulturen und schädliche Schimmelpilze machen Käseproduktion zum Balanceakt. Die Appenzeller Ziegenprodukte AG bekämpft ...