5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Die Villars Holding bekommt neuen Chef

Ab dem 1. September führt Michael Albrecht die Geschäfte des Freiburger Detailhandels- und Immobilienunternehmens Villars Holding.

Die Villars Holding betreibt unter anderem Kaffeebars in Einkaufszentren. (zVg)

Michael Albrecht (51) wird neuer Chef der Villars Holding. Albrecht ist Maschinenbauingenieur und trägt einen MBA-Titel, wie die Villars Holding mitteilt. Albrecht bringe Erfahrungen aus seiner Tätigkeit bei Nestlé und Rolex mit, heisst es weiter. Der neue Chef soll die Marktposition der Villars Holding stärken, «insbesondere durch die Verbesserung der Rentabilität der verschiedenen kommerziellen Tochtergesellschaften».
Das Unternehmen mit Sitz im freiburgischen Givisiez betreibt Shops und Tankstellen der Marke Restoshop, Kaffeebars und die Bäckereikette Suard. Die Firma ist vor allem in der Westschweiz tätig.

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.