5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Käserei Hardegger: 50. Goldvreneli für Spitzen-Appenzeller

Zum 50. Mal gewinnt die Hardegger Käse AG in Jonschwil ein Goldvreneli für den besten Appenzeller - und damit den begehrten Ehrenpreis der Sortenorganisation Appenzeller Käse.

Das stolze Team der Käserei Hardegger im Käsekeller. (zVg)

Mit einem Goldvreneli zeichnet die Sortenorganisation Appenzeller Käse jedes Jahr die besten Appenzeller-Produzenten aus. Zehn Käsereien wurden dieses Jahr für herausragende Käsequalität prämiert (foodaktuell berichtete), darunter auch Käser Roman Engeli und sein Team von der Hardegger Käse AG in Jonschwil (SG). Die Käserei Hardegger holte sich bereits das 50. Goldvreneli in ihrer 67-jährigen Geschichte. Für diese Leistung wurde sie dieses Jahr zusätzlich mit dem «äusserst seltenen» Ehrenpreis der Sortenorganisation ausgezeichnet, schreibt die Hardegger Käse AG in einer Mitteilung.
19.95 von 20 Punkten
Die Käserei Hardegger hat im vergangenen Milchjahr bei der Käsetaxierung 19.95 Punkte von maximal 20 Punkten erreicht. Als Kriterien für die Leistungsbeurteilung zählen Geschmack, Teig, Lochung und Aussehen. Um während Jahren auf diesem Niveau Appenzeller herzustellen, seien fundiertes Fachwissen, berufliches Können und exaktes Handwerk notwendig, schreibt die Käserei weiter.
Für einen hervorragenden Käse brauche es aber auch Milch von exzellenter Qualität. «Deshalb verdienen auch die Milchlieferanten der Käserei aus Jonschwil, Gossau, Ufhofen, Schwarzenbach und Mosnang grösste Anerkennung und Achtung», betont das Unternehmen. Ohne ihr qualitativ hochwertiges Schaffen wäre ein derartiger Erfolg nicht möglich.
Vor 67 Jahren gegründet
Die Hardegger Käse AG wurde 1956 gegründet und wird heute in der 2. Generation als Familienunternehmen geführt. Die Firma produziert, handelt, affiniert und konfektioniert Schweizer Halbhart- und Hartkäse-Spezialitäten aus der ganzen Schweiz. In der eigenen Käserei in Jonschwil (SG) werden hauptsächlich Appenzeller und preisgekrönte Spezialitäten wie der «Gallus Grand Cru», der Höhlenkäse «Meisterwerk 1956» oder der «St. Galler Rahmkäse» aus frischer Rohmilch hergestellt. Das Unternehmen beschäftigt über 160 Mitarbeiter und vertreibt Schweizer Käse in über 30 Länder

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.