Sorgt «Pflanzen-Betty» für neue Ideen?

Die Kunstfigur Betty Bossi wurde von der Werbetexterin Emmi Creola-Maag erfunden, die Inspiration lieferte die US-Frauenzeitschrift «Betty Crooker».

Quelle: Betty Bossi

Betty Bossi ist zur Veganerin geworden, zumindest teilweise. «Betty Bossi Plant Kitchen» heisst die neue Produktlinie, unter der Coop künftig die vegetarischen und veganen Eigenmarkenprodukte verkauft. Für Betty Bossi ist der Plantbased-Move eine Rückkehr zu ihren Wurzeln. Schliesslich wurde die Kunstfigur 1956 von der Werbetexterin Emmi Creola-Maag für die Firma Unilever erfunden. Mit einfachen und gelingsicheren Kochrezepten sollte Betty Bossi

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.