5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Direktor Christoph Böbner verlässt Swissgenetics Knall auf Fall

Nach fünf Jahren an der Spitze von Swissgenetics hat Direktor Christoph Böbner das Unternehmen per sofort verlassen.

Christoph Böbner.

Quelle: zVg/Archiv

Christoph Böbner habe in Absprache mit dem Vorstand von Swissgenetics entschieden, sich nach etwas mehr als fünf intensiven Jahren an der Spitze des Unternehmens per sofort von seinem Amt zurückzuziehen, das teilte das Unternehmen am Mittwoch. Über die Gründe schweigt sich Swissgenetics in der Mitteilung aus.
Christoph Böbner war seit Januar 2019 Direktor von Swissgenetics. Die Suche nach einer Nachfolge laufe, teilt das Unternehmen weiter mit. Ad interim übernimmt Matthias Schelling die Direktion von Swissgenetics. Der 54-jährige Agronom ist seit 2002 bei swissherdbook tätig.
Swissgenetics ist der grösste Schweizer Produzent und Vermarkter von Rindersperma für die künstliche Besamung.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.