Datum:

Pistor beteiligt sich an farmy.ch

Der Bäckerei- und Gastrozulieferer Pistor erwirbt eine strategische Minderheitsbeteiligung am Online-Foodportal farmy.ch.

von wy

Onlinebestellungen vom Hofladen sollen in der Bäckerei abgeholt werden können. Das ist das Ziel einer Kooperation von Pistor und farmy.ch. Man wolle gemeinsam ein landesweit flächendeckendes System von Abholstellen in Bäckereien etablieren, wird Roman Hartmann, Co-Geschäftsführer von farmy.ch, in der Handelszeitung zitiert. Pistor-Marketingleiter Beat Helfenstein sagt, man könne von der Online-Expertise des Startups lernen und die eigene Logistikkompetenz einbringen. In diesem Sommer sollen im Grossraum Zürich-Mittelland erste Pilotstandorte eröffnet werden, dann werde man über einen weiteren Rollout entscheiden.