Datum: Branche:

Eiermarkt präsentiert sich ausgeglichen

Der Schweizer Eiermarkt ist trotz weiterhin sommerlichem Wetter ausgeglichen. Mit der kälteren Jahreszeit dürfte die Nachfrage anziehen.

von lid

Vor der Wintersaison seien etliche ältere Herden durch Junghennen ersetzt worden, heisst es im aktuellen Marktbericht von GalloSuisse. Dadurch befindet sich die Produktion nicht auf einem Höhepunkt, was zum ausgeglichenen Markt beiträgt.
Weiter konnten Reserven für Picknick-Eier gebildet werden und für die restlichen Überschüsse ist laut GalloSuisse die Aufschlagsaktion des Bundes eine grosse Hilfe.
Aufs Maximum erhöht wird die Produktion auf die kommende Eiersaison mit Weihnachten und Ostern. Die Nachfrage ist dann jeweils besonders gross.