Datum: Branche:

Initiative für einen lebendigen Obstgarten

Gemeinsam mit Obstproduzentinnen und -produzenten lanciert Fenaco Landesprodukte eine Initiative zur Förderung des ökologischen Obstanbaus in der Schweiz.

von lid

Die Fenaco lanciert eine Initiative für einen ökologischeren Obstbau. (Bild lid/ji)

Fenaco Landesprodukte lanciert zusammen mit Obstproduzentinnen und -produzenten das Programm «Lebendiger Obstgarten», meldet die Fenaco-Genossenschaft.  Die Initiative schliesse an das Projekt «Schweizer Äpfel – natürlich!» an, welches die Fenaco und Agroscope gemeinsam lanciert haben.

Die Initiative «Lebendiger Obstgarten» fördert mit sechs unterschiedlichen Massnahmenpakete wie zum Beispiel der Förderung von Nützlingen zur natürlichen Schädlingsbekämpfung oder der Reduktion des Einsatzes von synthetischen Pflanzenschutzmitteln den ökologischen Obstanbau. Bereits hätten sich 88 Produzentinnen und Produzenten für das freiwillige Programm angemeldet, heisst es in einer Mitteilung der Fenaco.