Datum:

Nestlé spendet Geld für Suche nach Corona-Impfstoff

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé unterstützt die Suche nach einem Impfstoff gegen die Covid-19-Erkrankung. Dazu spendet der Schweizer Konzern eine Million Schweizer Franken an die «Coalition for Epidemic Preparedness Innovation» (CEPI).

von sda

(Bild Pixabay)

Dies teilte Nestlé am Mittwoch mit. Die CEPI arbeite darauf hin, in einem Zeitfenster von 12 bis 18 Monaten einen global zugänglichen Impfstoff zu entwickeln. Es seien bereits rund eine Milliarde US-Dollar aus öffentlichen und privaten Quellen an die Koalition gespendet worden. Unterstützt werde die Kampagne in der Schweiz auch vom Wirtschaftsdachverband Economiesuisse sowie der Swiss American Chamber of Commerce.