Datum: Technologie:

Wechsel bei SIG

Bei der Verpackungsgruppe übergibt CEO Rolf Stangl die Leitung an Finanzchef Samuel Sigrist. Dies sei im Sinne einer sorgfältigen Nachfolgeplanung.

von pd/hps

Samuel Sigrist übernimmt den Chefposten der SIG-Group. (Bilder: zVg)
Der bisherige Rolf Stangl tritt ab.

Rolf Stangl tritt beim Verpackungsspezialisten SIG Combibloc nach zwölf Jahren im Amt als CEO ab. Stangl werde das Unternehmen verlassen, um persönliche Interessen zu verfolgen, schreibt SIG am Montag in einer Mitteilung. Ab Anfang Januar werde der heutige Finanzchef Samuel Sigrist die Leitung übernehmen.

Sigrist ist seit 2005 für SIG tätig und hat 2017 die Verantwortung über die Finanzen übernommen. Zudem sei er Chairman des Gemeinschaftsunternehmens von SIG im Nahen Osten und er habe zuletzt auch die weltweite Leitung für die Commercial Operations übernommen, heisst es weiter.

Der Wechsel an der Spitze von SIG sei das Ergebnis einer sorgfältigen Nachfolgeplanung des Unternehmens, sagt Verwaltungsratspräsident Andreas Umbach laut Mitteilung. Damit sei ein reibungsloser und schneller Übergang gewährleistet. Die Nachfolge von Sigrist als Finanzchef tritt derweil Frank Herzog ebenfalls Anfang 2021 an. Er war bislang CFO beim Kreditkartendienstleister VFS Global und davor hatte er im Finanzbereich der US-Gruppe Dematic und bei der deutschen Kion-Gruppe gearbeitet.