Datum: Branche:

Micarna-CEO Albert Baumann tritt zurück

Albert Baumann, CEO der Migros-Fleischverarbeiterin Micarna, tritt per Ende 2021 zurück. Die Nachfolgeregelung wird ab sofort lanciert und soll im Sommer 2021 feststehen.

von pd/mos

Albert Baumann. (Bild zvg)

Nach 37 Jahren bei der Micarna, davon 16 Jahre als CEO der Micarna-Gruppe, gibt Albert Baumann die Führung des Migros-Unternehmens per Ende 2021 ab. Der gelernte Metzger war seit 1984 in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig. Mit seinem Rücktritt gehe eine Ära innerhalb der Migros-Industrie und der Schweizer Fleischbranche zu Ende, heisst es in einer Mitteilung vom Montag.

Baumann habe unter anderem bei der Berufsbildung Wichtiges erreicht, heisst es weiter. Für das Lernenden-Projekt «Mazubi», bei dem die Auszubildenden fiktiv ein Unternehmen führen, wurde er 2014 mit dem «Swiss Award» in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet. Für das Projekt hatte er zuvor bereits den Hans-Huber-Anerkennungspreis für die Förderung des Berufsnachwuchses erhalten.