Datum: Branche:

Orior mit neuem Nachhaltigkeitsbericht

Die international tätige Schweizer Food & Beverage Gruppe Orior präsentiert ihren dritten Nachhaltigkeitsbericht.

von pd/hps

Der Nachhaltigkeitsbericht von Orior über das Jahr 2020 informiert über Projekte, Fortschritte und Herausforderungen der Gruppe. Zum Beispiel würden sämtliche Schweizer Kompetenzzentren auf umweltfreundlichen Wasserstrom umgestellt. Damit wolle man die Bereitschaft, in allen Handlungsfeldern kontinuierlich an Verbesserungen zu arbeiten und in den Fortschritt zu investieren, unterstreichen.
«Es ist uns zwar nicht gelungen, in allen unseren Handlungsfeldern positive Entwicklungen zu realisieren, aber wir konnten doch einige gute Fortschritte erzielen und wichtige Impulse und Projekte für künftige Verbesserungen setzen», wird Daniel Lutz, CEO der ORIOR Gruppe in der Mitteilung zitiert. 
Nachhaltigkeit werde als Grundlage für Excellence in Food und als Voraussetzung und Chance zur Differenzierung gesehen. Dieses Commitment sei nun auch in der kurzfristigen und in der langfristigen variablen Vergütung des Topmanagements verankert worden.