5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Prüfkonzern SGS eröffnet neues Laborgebäude in Hamburg

Der Prüfkonzern SGS baut seine Kapazitäten aus und eröffnet ein neues Laborgebäude in Hamburg.

Der Lebensmittelprüfkonzern SGS eröffnet in Hamburg nach rund einjähriger Bauzeit ein neues Laborgebäude. Dank der weltweit steigenden Nachfrage nach mikrobiologischen und chemischen Analysen mussten die Kapazitäten erweitert werden, wie das Unternehmen mitteilt.
Das neue Labor ist mit einer Gesamtfläche von 5000 Quadratmetern eines der grössten Labore für Lebens- und Futtermittel in Europa. Es entstehen auch 50 neue Arbeitsplätze. Bisher sind 150 Personen angestellt. «Dank des Neubaus sind wir jetzt in der Lage, über 30 Prozent mehr chemische und mikrobiologische Proben für unsere Kunden aus nahezu allen Lebensmittelbereichen in weltweit anerkannter Qualität zu analysieren,» wird Dr. Roy Hörner, Laborleiter der SGS am Standort Bergedorf, zitiert. Die Akkreditierung umfasst mehr als 400 analytische Verfahren für die Analyst  von Süsswaren, Schokolade, Getreide, Cerealien, Trockenfrüchten, Nüssen, Fleisch und Wurstwaren, Tee, Kräutern, Gewürzen, Tiefkühlprodukten, Öle oder Fette. Analysiert wird auf Nährwerte, Schadstoffe und Spurenelemente.
Weltweit beschäftigt SGS als führendes Unternehmen für Prüfung, Testung, Verifizierung und Zertifizierung mit Hauptsizt in Genf 94'000 Mitarbeitende an 2600 Standorten.

Eigenwerbung Newsletter Eigenwerbung Newsletter

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.